Digital Marketing Strategie

Nicht ohne Fahrplan

… durch die Komplexität der Digitalisierung.

Marketing-Leader wissen, dass sie eine Vision und eine Digital Marketing Strategie haben müssen. Denn Teams brauchen Sinnhaftigkeit und Ziele, die aus einer Strategie abgeleitet werden können. 

Diese Denkarbeit ist unumgänglich, dennoch kommt sie oft zu kurz und bleibt im hektischen Alltag oft auf der Strecke. Holen Sie sich Unterstützung, wo Ihnen die Ressourcen fehlen, damit Sie für sich und Ihr Team dieses wichtige Fundament bauen können.

Jetzt ist der richtige Zeitpunkt für Ihren ersten Schritt.

Strategien entwickeln

Das wichtigste vorab: Es gibt kein Patentrezept. Aber es gibt Frameworks, Business Modelle, Standards. Ihr Gebrauch ist davon abhängig, was der Umfang und das Ziel der Strategie sein soll. Geht es um die Weiterentwicklung hin zu einer performanten Digitalen Marketing Abteilung? Oder will die Firma gezielt Marktanteile erhöhen? Vielleicht steht aber auch die Expansion in einen neuen Markt an? Die Aufgabenstellung muss von Anfang sehr klar definiert sein.

Was alle guten Strategien aber gemeinsam haben, sind Analysen der Ist-Situation. Das kann auf Basis von Datenauswertungen passieren, durch explorative Interviews von bestimmten Mitarbeitenden oder durch die Recherche von Mitbewerbern.

Einer der grössten Herausforderungen, die Unternehmen aktuell bewegt, ist die digitale Transformation. Wer in dieser Situation steckt, sollte lieber heute als morgen eine Strategie haben, wie und bis wann welcher Grad an Digitalisierung erreicht werden soll und was es kostet. Es nicht zu tun, kann sehr viel Unruhe, blinden Aktionismus und unnötige Kosten bedeuten, denn es ist auch eine emotionale Hürde für viele, die ihre Jobs bedroht sehen. 

Eine Strategie ist immer zu 90% Umsetzung

two person standing on gray tile paving

Aus der Praxis wissen wir, dass Strategien schnell zu Papiertigern mit beeindruckenden Schlagwörtern und schönen Visualisierungen werden können, aber keine Aktivierung auslösen. Dabei muss eine Strategie immer zu 90% auf Umsetzung ausgerichtet sein.

Die Herausforderung liegt also tatsächlich in der Implementierung, damit sie sich leicht ins tägliche Business integrieren lässt und gelebt wird. Zugleich muss sie mit weiteren strategischen Stossrichtungen im Unternehmen kompatibel sein. Unternehmen, die heute bereits einem internen Prozess folgen, in dem die Strategie regelmässig  überprüft und mit dem jährlichen Budget-Prozess und der Zieldefinition abgeglichen wird, haben eine sehr gute Basis gelegt. Für alle anderen Unternehmen oder Marketing-Abteilungen gilt: homo digitalis wird auf diesen Erfolgsfaktor sehr grossen Wert legen.

Digital Marketing Strategien im Team verankern

Empfehlenswert für eine digitale Marketing Strategie sind kritische Fragestellungen, Datenanalysen oder explorative Interviews, um herauszufinden, wo sich gegenwärtig mögliche Schwachstellen im Marketing-Sales-Funnel befinden und wie man sich vom Mitbewerb abgrenzen kann. Dabei zeigen sich oft Opportunitäten, die bis anhin noch nie bedacht wurden. Oder es zeichnen sich Business Cases ab für spätere kognitive Datenmodelle, wenn mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) konkrete Fragestellungen beantworten werden sollen. Darüber hinaus hat die Strategie natürlich sehr grossen Einfluss auf das Marketingteam. Hier ist es wichtig festzuhalten, wie Mitarbeitende geschult und weiterentwickelt werden sollen, damit die Strategie auch tatsächlich mit ihnen umgesetzt werden kann.

homo digitalis digitalisiert und transformiert

… die Denkweise in Ihrem Team:

  • Prozesse werden erkannt und sinnvoll durchdacht.
  • Automatisierung wird mit kreativem Storytelling verknüpft.
  • Testen, Optimieren und Lernen entsprechen der neuen «Can do» Mentalität.
  • Ihre Marketing Daten sind die Basis für alle Entscheidungen.

… die Art und Weise, wie Marketing Teams untereinander und mit ihren Stakeholdern arbeiten:

  • Agile Arbeitsmethoden richtig eingesetzt machen Spass und den Erfolg schneller sichtbar.
  • Prozesse und Tools zum Beispiel aus dem Design Thinking vereinfachen die Kommunikation untereinander.

Eine Digital Marketing Strategie von homo digitalis – egal ob für B2B oder B2C – ist niemals generisch und immer auf Ihr Unternehmen und Ihre Kunden zugeschnitten. Sie entspricht Ihrem Marketingbudget und Ihren Ressourcen. Sie ist Ihren Mitbewerbern voraus. Sie nimmt Ihr Team mit, weil sie umsetzbar und nachhaltig ist.

Jetzt mit Ihrer Digital Marketing Strategie starten.